Diplom-Informatiker(in)

Richard Vock

Mitarbeiter AG Klein
 
Endenicher Allee 19A, Raum
D-53115 Bonn
Germany
3.013
Telefon: +49 (0) 228 73-69699
Fax: +49 (0) 228 73-4212
E-Mail: vock@REMOVETHISPART.cs.uni-bonn.de

Laufende Projekte

logo=NFDI4C_logo.png 
Digitale Daten zu materiellen und immateriellen Kulturgütern sind ein wesentlicher Bestandteil des täglichen Lebens, der Kommunikation und der kulturellen Erfahrung. Sie haben einen bedeutenden Einfluss auf die Wahrnehmung kultureller Identitäten und erzeugen wichtige Wechselwirkungen zwischen Forschung, Kulturwirtschaft und Gesellschaft. In den letzten drei Jahrzehnten haben viele Institutionen eine Fülle an digitalen Repräsentationen von Kulturgütern (2D-Digitalreproduktionen von Gemälden oder Noten, 3D-Digitalmodelle von Skulpturen, Denkmälern, Räumen und Gebäuden), audiovisuellen Daten (Musik, Film, Bühnenaufführungen) und prozeduralen Forschungsdaten (z.B. spezifische Codierungs- und Annotationsformate) erzeugt. Die langfristige Sicherung und Verfügbarkeit dieser Forschungsdaten im Einklang mit den FAIR-Prinzipien ist von zentraler Bedeutung, nicht nur für den zukünftigen wissenschaftlichen Erfolg in den Geisteswissenschaften, sondern auch für das kulturelle Selbstverständnis des Einzelnen und der Gesellschaft insgesamt. Auf nationaler Ebene existiert bislang keine koordinierte Initiative für ein professionelles Forschungsdatenmanagement in dieser Fachdomäne. NFDI4Culture will diese Lücke schließen und eine nut- zerorientierte, forschungsgeleitete Infrastruktur schaffen, die ein breites Spektrum von der Musikwissenschaft, Kunstgeschichte und Architektur bis hin zur Theater-, Tanz-, Film- und Medienwissenschaft abdeckt.
logo=shape_detection.png 
3D acquisition devices usually produce unstructured point-clouds as primary output. A challenge in this context is the decomposition of the point-cloud data into known parts in order to introduce abstractions of the originally unorganized data. This information can be used for compression, recognition and reconstruction.

Abgeschlossene Projekte

Publikationen

 
In: ISPRS Journal of Photogrammetry and Remote Sensing (Mai 2019), 151(251-262)
 
In: Computers & Graphics (Apr. 2019), 79(36-45)
 
Martin Tamke, Henrik Leander Evers, Mateusz Zwierzycki, Raoul Wessel, Sebastian Ochmann, Richard Vock und Reinhard Klein
To appear in Proceedings of the IASS Annual Symposium 2016 'Spatial Structures in the 21st Century', Tokyo, Japan, Sept. 2016
 
Martin Tamke, Mateusz Zwierzycki, Henrik Leander Evers, Sebastian Ochmann, Richard Vock und Raoul Wessel
In proceedings of the 34th eCAADe Conference, Oulu, Finland, pages 643-651, Aug. 2016
 
In: Computers & Graphics (Feb. 2016), 54(94-103)
 
Thomas Krijnen, Jakob Beetz, Sebastian Ochmann, Richard Vock und Raoul Wessel
In proceedings of 22nd EG-ICE International Workshop, Juli 2015
 
Martin Tamke, Ina Blümel, Sebastian Ochmann, Richard Vock und Raoul Wessel
In proceedings of Fusion - 32nd International Conference on Education and research in Computer Aided Architectural Design in Europe, Northumbria University, pages 557-566, Northumbria University, Sept. 2014
 
In proceedings of EUROGRAPHICS Workshop on 3D Object Retrieval (3DOR 2014), Strasbourg, France, Apr. 2014
 
In proceedings of GRAPP 2014 - International Conference on Computer Graphics Theory and Applications, Lisbon, Portugal, SCITEPRESS, Jan. 2014
 
In proceedings of the 20th ACM Conference on Information and Knowledge Management (CIKM 2011) : Posters, Glasgow, UK, Okt. 2011
 
University of Bonn, Technical Report number CG-2011-2, Aug. 2011
 
Ina Blümel, René Berndt, Sebastian Ochmann, Richard Vock und Raoul Wessel
In proceedings of 10th International Conference on Design & Decision Support Systems in Architecture and Urban Planning, Juli 2010
 
In proceedings of Central European Seminar on Computer Graphics for Students (CESCG 2010), Mai 2010