OpenSG PLUS

Abstract

Details

Beschreibung

Ein Renderingmodul zur echtzeitfähigen Darstellung dreidimensionaler Szenen bildet mit den wichtigsten Bestandteil von VR- und AR-Systemen, wobei aufgrund des hohen Entwicklungsaufwandes in der Regel auf Fremdsysteme in Form von szenengraph-basierten Rendering-APIs aufgebaut wird. Große Hoffnungen wurden auf das Rendering-API "Fahrenheit" gesetzt, das von SGI in Kooperation mit Microsoft angekündigt und im August 1999 in dieser Form wieder eingestellt wurde.

Im Januar 2000 haben insgesamt 19 deutsche Unternehmen, Hochschulen und außeruniversitäre Forschungseinrichtungen eine neue Open-Source Initiative mit dem Namen OpenSG (Open Source Scenegraph) gestartet und das OpenSG Forum gegründet (www.opensg.org). Durch die vorhandene technologische Basis, die entsprechende Unterstützung der verschiedenen Partner und die tragfähige Organisationsstruktur des Forums besteht eine große Chance, daß sich OpenSG als weltweiter Rendering-API Standard für VR- und AR-Anwendungen entwickelt und darüber hinaus eine Rendering-Plattform für viele neue VR- und AR-Anwendungsbereiche bietet.

Im Rahmen von OpenSG Plus wollen die wichtigsten deutschen Forschungsinstitutionen (Hochschulen und außeruniversitäre Forschungseinrichtungen) im Bereich der 3D-Computer-Graphik ihre Kompetenz bündeln, um OpenSG durch konkrete F&E-Arbeiten zu unterstützten und um innovative und zukunftsweisende Funktionalitäten zu erweitern.

Teilprojekt der Computer Graphik

Am Lehrstuhl Computer Graphik an der Universität Bonn sollen Techniken und Verfahren zum effizienten Rendering großer Szenen mit OpenSG PLUS entwickelt werden. Dabei konzentrieren wir uns auf Methoden zur LOD-Auswahl für Objekte im Szenengraphen, auf das blickpunkts- und beleuchtungsabhängige Rendering von Objekten, auf die Erzeugung adaptiv verfeinerbarer Multiresolutionmodelle für unstrukturierte Dreiecksnetze sowie die adaptive "On-the-Fly" Approximation von NURBS-Flächenverbänden durch Dreiecksnetze.

Publikationen

 
 
To appear in the International Journal of Image and Graphics (IJIG), 2006
 
 
O. Deussen, C. Hansen, D. A. Keim und D. Saupe (Editoren)
In proceedings of TCVG Symposium on Visualization 2004, EUROGRAPHICS - IEEE, Mai 2004
 
 
V. Skala und R. Scopigno (Editoren)
In: Journal of WSCG (Feb. 2004), 12:1(27-33)
 
 
D. Reiners, D. Fellner, Reinhard Klein und J. Kautz (Editoren)
In: Computers and Graphics (Feb. 2004), 28:1(79-86)
 
D. Reiners, D. Fellner, Reinhard Klein und J. Kautz (Editoren)
In: Computers and Graphics (Feb. 2004), 28:1(103-112)
 
V. Skala und R. Scopigno (Editoren)
In: Journal of WSCG (Feb. 2004), 12:3(521-528)
 
 
S. Gumhold und S. Noll (Editoren)
In: Computers and Graphics (Feb. 2004), 28:1(43-50)
 
 
Universität Bonn, Technical Report number CG-2003-2, Juni 2003
 
In proceedings of OpenSG Symposium 2003, pages 89-96, Eurographics Association, Switzerland, Apr. 2003
 
 
In: Journal of WSCG, Feb. 2003
 
S. Coquillart, H. -Y. Shum und S. -M. Hu (Editoren)
In proceedings of Pacific Graphics 2002, pages 204-213, IEEE Computer Society, Okt. 2002
 
 
K. Lee und N. M. Patrikalakis (Editoren)
In proceedings of The 7th ACM Symposium on Solid Modeling and Applications, pages 281-288, Juni 2002
 
 
In proceedings of OpenSG Symposium 2002, Jan. 2002
 
 
In proceedings of OpenSG Symposium 2002, Jan. 2002