Dr.

Christoph Peters

Doktorand AG Klein
 
Friedrich-Ebert-Allee 144, Raum
D-53113 Bonn
Germany
Telefon:
Fax: +49 (0) 228 73-4212
E-Mail: peters@REMOVETHISPART.cs.uni-bonn.de

Christoph Peters ist ein Computergraphikforscher der seinen M.Sc. in Informatik 2013 an der Universität Bonn und seinen B.Sc. in Mathematik 2011 an der Universität Köln abschloss. In seinem Hauptinteressenfeld, der Echtzeitgraphik, hat er jüngst die Theorie der Momente als Werkzeug in die Computergraphik eingeführt. Damit gelang es ihm schnelle Verfahren zum Rendern gefilterter harter Schatten, weicher Schatten und von volumetrischem Streulicht herzuleiten sowie Impulsantworten für transiente Bilder zu rekonstruieren. Seine Dissertation reichte er im September 2016 an der Universität Bonn ein.

Mehr Informationen zu seiner Forschung und späteren Publikationen sind im externblog Moments in Graphics zu finden.

Publikationen

 
Dissertation, University of Bonn, 2017
 
In proceedings of Proceedings of the 9th Conference on High-Performance Graphics, Los Angeles, CA, ACM, Juli 2017
 
In: Journal of Computer Graphics Techniques (JCGT) (März 2017), 6:1(17-67)
 
In proceedings of Proceedings of the 20th Meeting of the ACM SIGGRAPH Symposium on Interactive 3D Graphics and Games, Redmond, Washington, pages 159-170, ACM, 2016
 
 
Jonathan Klein, Christoph Peters, Jaime Martín, Martin Laurenzis und Matthias B. Hullin
In: arXiv.org (2016)
 
Game Developers Conference Europe 2016, Aug. 2016
 
Jonathan Klein, Christoph Peters, Jaime Martín, Martin Laurenzis und Matthias B. Hullin
In: Scientific Reports (Aug. 2016), 6:32491
 
In proceedings of Proceedings of the 19th Meeting of the ACM SIGGRAPH Symposium on Interactive 3D Graphics and Games, San Francisco, California, pages 7-14, ACM, 2015
 
In: ACM Trans. Graph. (Proc. SIGGRAPH Asia) (Nov. 2015), 34:6
 
Masterarbeit, University of Bonn, Juli 2013