Vorlesung: Einführung in die physikalisch-basierte Simulation

Veranstaltung

  • Dozent(en):
  • Beginn: 18. April 2001
  • Zeiten: Mi. 9:00 – 11:00 und Do. 15:00 – 17:00, HS 1
  • Studiengang: Diplom (Hauptstudium)
  • Diplom-Fachgebiet: B

Beschreibung

Thema der Vorlesung sind Techniken der physikalisch basierten Simulation und Animationvon Objekten in virtuellen Welten. Hierzu werden deterministische Simulationsmodellefür starre und deformierbare Körper auf der Basis gewöhnlicher Differentialgleichungen aufgestellt undMethoden zu Ihrer effizienten approximativen Lösung besprochen. Das Erkennen von Kollisionen und die Berechnung der Kollisionsantwort sind wichtige algorithmische Teilprobleme, die hierbei zu lösensind. Die Techniken für deformierbare Materialien sollen in der Vorlesung vor allem am Beispielder Simulation von Textilien behandelt werden. Ähnliche Techniken zur Modellierung von Haaren können im Seminar "Haarmodellierung" bearbeitet werden. Im Zusammenhang mit der Animation von Strömungen soll auch auf fraktale Techniken eingegangen werden, die zunächst nicht-physikalisch basiert sind,aber in Zusammenhang mit diesen gebracht werden können.

Die Vorlesung kann unabhängig von der Vorlesung "Einführung in die Computer Graphik" gehört werden,wird durch diese Vorlesung im Wintersemester sinnvoll ergänzt.