Schülerpraktikum: Game Programming 2017

Veranstaltung

  • Dozent(en):
  • Zeiten: 26.06.2017 - 07.07.2017, 9:00 - 16:00 Uhr
  • Studiengang: Schülerpraktikum
  • Voraussetzungen: Keine (außer Interesse an Informatik und Mathematik)

Beschreibung

Hinweis: Für 2017 sind bereits alle Praktikumsplätze vergeben. Ob und wann ein ähnliches Praktikum im kommenden Jahr wieder stattfindet wird sich voraussichtlich gegen Ende des Jahres entscheiden.

Dieses Praktikum ist speziell für Schüler der 10.-12. Klasse konzipiert und bietet einen Einstieg in die 3D Spieleprogrammierung. Ausgehend von einer vorgegebenen Gameengine wird in kleinen Gruppen eine Spielidee für ein Computerspiel, dessen Funktionalität auf ein Schülerpraktikum zugeschnitten ist, ausgearbeitet und mittels einer Java-ähnlichen Skriptsprache implementiert. Dabei werden unter anderem Teamarbeit, Projektmanagement und Softwarearchitektur für interaktive Graphikanwendungen erlernt. Nötige Grundlagen und Vertiefungen im Bereich Programmierung und Mathematik werden im Kurs erarbeitet. Es werden z.B. Konzepte der objekt-orientierten Programmierung vermittelt, die gerade im Kontext graphischer Anwendungen sehr anschaulich zu Tage treten. Desweiteren werden einige Grundlagen der Linearen Algebra (etwa Rotationsmatrizen und Skalarprodukt) im dreidimensionalen Anschauungsraum vertieft, die auch sofort praktische Anwendung in den selbst entwickelten Skript-Programmen finden.

Im Rahmenprogramm wird den Teilnehmern die wissenschaftliche Arbeit in der Informatik durch Vorträge und Live-Demonstrationen nahe gebracht.