Vorlesung: Angewandte Mathematik: Stochastik

Veranstaltung

  • Dozent(en):
  • Beginn: 07.04.2014
  • Zeiten: Mo. 10 (c.t.) - 12, AVZ III / Römerstr. 164 - HS 1
  • Veranstaltungsnummer: BA-INF 031/128
  • Studiengang: Bachelor
  • Aufwand: 4SWS/6CP
  • Prüfungen: 6.8.2014, 15.9.2014

Übung

Beschreibung

In der Vorlesung beschäftigen wir uns mit Grundlagen der Wahrscheinlichkeitstheorie und der Statistik.

Nachklausurergebnisse und Einsicht

Die Ergebnisse der Nachklausur sind nun in externBasis einsehbar. Die Klausureinsicht findet am Freitag 26.9.2014 von 13:00 bis 14:00 in Raum I.80 im LBH statt. Wer diesen Termin nicht wahrnehmen kann aber trotzdem seine Klausur einsehen möchte schreibt bitte eine Email mit mehreren Terminvorschlägen an Elena Trunz.

Übungsaufgaben

Übung 1: Kombinatorik
Übungsblatt  (PDF-Dokument, 206 KB)
Übung 2: Wiederholung
Übungsblatt  (PDF-Dokument, 202 KB)
Übung 3: Diskrete Wahrscheinlichkeitsräume
Übungsblatt  (PDF-Dokument, 202 KB)
Übung 4: Kontinuierliche Wahrscheinlichkeitsräume
Übungsblatt  (PDF-Dokument, 211 KB)
Übung 5: Diskrete Zufallsvariablen
Übungsblatt  (PDF-Dokument, 203 KB)
Übung 6: Zufallsvariablen und Standardmodelle
Übungsblatt  (PDF-Dokument, 238 KB)
Übung 7: Standardmodelle
Übungsblatt  (PDF-Dokument, 131 KB)
Übung 8: Bedingte Wahrscheinlichkeit und Unabhängigkeit
Übungsblatt  (PDF-Dokument, 213 KB)
Übung 9: Bayes und Erwartungswert
Übungsblatt  (PDF-Dokument, 212 KB)
Übung 10: Erwartungswert und Varianz
Übungsblatt  (PDF-Dokument, 207 KB)
Übung 11: Gesetze der großen Zahlen
Übungsblatt  (PDF-Dokument, 247 KB)
Übung 12: Markovketten
Übungsblatt  (PDF-Dokument, 178 KB)

Hinweis zu Folien und Literatur

Für die Prüfungen sind die Inhalte der Übungsblätter und der Vorlesungen relevant. Die Folien werden als Hilfsmittel bereitgestellt, sind aber nicht Deckungsgleich mit den prüfungsrelevanten Themen.

Als zusätzliche Literatur zur Vorlesung ist "Stochastik - Einführung in die Wahrscheinlichkeitstheorie und Statistik", 4. Auflage von Hans-Otto Georgii erschienen bei Walter de Gruyter zu empfehlen. Im Universitätsnetz steht dieses Buch externzum kostenlosen Download bereit.